Seiten

Montag, 12. Juli 2010

Hiobsbotschaften.....

Da kommt man nichts ahnend vom Liegestuhl ins Haus und will mal schnell Mails checken -  nichts geht."Kein Internetzugriff"-na toll -hoch zum Modem.Das schaut nicht gut aus, was da alles NICHT leuchtet. Also mal die Telefonnummer gesucht und gesucht und gesucht... GEFUNDEN.. angerufen... probieren sie mal alles ausstecken für 20min.Also wieder das Buch geschnappt und raus auf den Liegestuhl. Eine Stunde später wieder getestet.... nichts... wieder angerufen. Es kommt immer noch kein Signal durch die Leitung. Wir müssen einen Techniker schicken.Uff. Kostet Gott sei Dank nichts, weil ich ja für die Leitung nichts kann. Der kommt am Mittwoch. Ich bin gespannt.
Dann hätte es für mich gereicht. Mehr hätt ich heute nicht gebraucht.
Voller Zuversicht machte ich mich auf zu einem Ort wo man mir kurz die Internetleitung leihen kann...muss dringend Überweisungen rausschicken etc. Kein Problem.

Da merkte ich einen Brief im Postkasten... kein Absender.. keine Adresse... Kuvert schwarz umrahmt. *ohnmacht*. Am Freitag hab ich mich noch gefragt wies der Person wohl geht.. HEUTE weiß ich es... ZU genau....leider ist heute eine Person gestorben, bei der ich in der Kindheit viel Zeit verbracht habe - Oma hab ich sie genannt - nicht weil es andere auch taten. Nein, aus Überzeugung... sie war wie eine weitere Oma für mich....2 hatte ich - ich Glückspilz hatte noch eine dazu . Nun, sie wurde von ihrem Leiden erlöst.... tragisch für alle, denen sie nahe stand.

Man sieht.... es gibt solche und solche Probleme... solche die lächerlich, verschwindent klein werden... weil andere wesentlich tiefgehnder sind.

Und mal wieder wurde mir bewusst: Leb dein Leben so wie DU es willst. Es ist zu kurz um sich an das zu halten was andere wollen, nachzudenken was anderen passt oder nicht. Moralvorstellungen anderer seine eigenen zu nennen, obwohl man eigentlich was ganz anderes tun, sagen oder leben möchte........

Kommentare:

  1. Ein Schrecken kommt nie alleine...

    *umärmel*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    das tut mir total leid. Es ist immer schlimm, einen lieben Menschen zu verlieren. Ich hoffe immer wieder, dass mein Briefkasten von solchen Umschlägen verschont bleibt. Aber dummerweise wird es uns alle mal erwischen... ;-(

    Viele Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen